W I L L K O M M E N

 

Schüleranmeldungen

 

Unsere für Samstag, 7. November, geplante Informationsveranstaltung "Tag des offenen Unterrichts" müssen wir leider coronabedingt absagen. Dieser Tag richtet sich jährlich an Eltern von Schulanfänger*innen und Eltern, die einen Schulwechsel für ihr Kind in Erwägung ziehen.

Damit wir Ihnen trotzdem möglichst all Ihre Fragen beantworten können, finden Sie ausführliche Informationen zum Aufnahmeverfahren für die zukünftige 1. Klasse (Schuljahr 2021/22 )hier.

Wenn Sie Ihr Kind an unserer Schule anmelden möchten geben Sie bitte den

Aufnahmeantrag bis 31. Dezember 2020 ab.

 

Für Quereinsteiger*innen ist eine Aufnahme grundsätzlich immer möglich, wenn die Klassengröße es zulässt. Bei Interesse füllen Sie bitte den Aufnahmeantrag für die Klassen 1 - 8 oder den Aufnahmeantrag für die Klassen 9 - 12 aus.

Wir wenden uns dann mit allen weiteren Informationen persönlich an Sie.

Schulen in freier Trägerschaft sind auf finanzielle Unterstützung durch Elternbeiträge angewiesen.

Die Waldorfschule Rieslfeld steht als Solidargemeinschaft allen Kindern offen, daher wird der Schulgeldbeitrag nach der Zusage für einen Schulplatz in einem vertraulichen Finanzgespräch mit dem Elternbeitragskreis festgelegt. Die Beitragsordnung und weitere Informationen finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte über die E-Mail-Adresse info@fws-freiburg-rieselfeld.de

an die Schule.

Informationen zum Coronavirus

Seit 14.September befinden sich alle Klassen im Regelbetrieb, das Abstandsgebot innerhalb der Klassen entfällt.

Weiterhin gelten nach der „Corona-Verordnung Schule“ Einschränkungen. 

Die von der Landesregierung Baden-Württemberg erneut geändert Corona-Verordnung hat ab

Montag, 2. November 2020 Gültigkeit. Die Änderungen haben wir in unsere
 aktuell gültige Fassung der Hygieneregeln eingearbeitet.

Hygienekonzept der Freien Waldorfschule Freiburg-Rieselfeld

Für Schüler*innen der Klassen 5 - 12 sowie deren Lehrkräfte gilt eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Schulgebäud sowie im Unterricht.

Auf dem Schulhof gilt für alle Lehrenden und Besucher*innen (Eltern):

wer den Abstand von 1,5m halten kann, benötigt keine Mund-Nasen-Bedeckung.

Haben die Schüler*innen innerhalb ihrer Klasse/Gruppe auf dem Pausenhof ihren Bereich erreicht, dürfen sie für die Zeit der Pause die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen.

Die Klassen 1 - 4 besuchen die Schule ohne weitere Einschränkungen.

Für diese Klassenstufen und ihre Lehrer*innen gelten,

weder eine Maskenpflicht noch müssen Abstandsregeln eingehalten werde.

Auf Begegnungsflächen im Schulgebäude zwischen den Lehrenden der Klassen 1 - 4

und den anderen Klassenstufen muss von allen Lehrenden

eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Die Maskenpflicht gilt auch für Eltern, Beschäftigte und andere Personen.

Lehrkräfte, Eltern, Beschäftigte und andere Personen haben untereinander einen

Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten.

Das Abstandsgebot gilt nicht zwischen Schüler*innen und zwischen Lehrkräften und Schüler*innen.


Die Räumlichkeiten unserer Schule dürfen außerhalb der Unterrichtszeiten

Dritten überlassen werden. Private Musikunterrichte während des laufenden Schulbetriebes sind nur für Schüler*innen der Waldorfschule Rieselfeld möglich.

Auch hier gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen.

 

Die Schulführung

Öffentliche Veranstaltungen

(Bitte mögliche Änderungen und die

aktuellen Hygienevorschriften beachten)

Samstag, 7. November von 10 bis 14 Uhr

Samstag, 5. Dezember um 10 Uhr

Donnerstag, 17. Dezember | Paradeisspiel 18 Uhr | Christgeburtsspiel 19 Uhr

Please reload